Professionelle Unterstützung bei IoT-Projekten

Von Klaus Manhart am 24. Mai 2017
Das Internet of Things mit seinen vernetzten Systemen und Sensoren bringt Unternehmen viele Vorteile. Doch die Umsetzung ist alles andere als einfach. Auf IoT spezialisierte Managed Service Provider - wie HPE-Partner Nexinto – können dabei helfen.

Das Internet of Things (IoT) verschafft Unternehmen ganz neue Möglichkeiten, innovative Geschäftsmodelle zu etablieren und Kosten zu senken. Doch dafür müssen sich alle Abteilungen erst IoT-ready machen und ihre Prozesse durchgängig und konsequent digitalisieren. Dies gilt sowohl in Hinblick auf ihre IT-Infrastruktur und auf die Sicherheit also auch auf das Management der wachsenden Datenflut. Diese Herausforderungen müssen erst einmal bewältigt werden.

In Sachen Infrastruktur ist der Anstieg der Komplexität ein wichtiger Knackpunkt, der Unternehmen ausbremst, IoT-Projekte anzugehen. So gilt es, alle Geräte und Sensoren in das Netzwerk einzubinden und zu managen. Auch in puncto Sicherheit stellen sich im IoT-Umfeld wesentlich höhere Anforderungen, weil mit der Vernetzung und den verbundenen Sensoren und Geräten im Internet of Things ganz neue Risikopotenziale entstehen.

Daten intelligent nutzen

Im Zentrum von IoT stehen aber die Daten. Um Daten intelligent zu nutzen, müssen die Datenmassen, die durch Sensoren und andere Geräte entstehen, verfügbar gemacht und ausgewertet werden. Interne Dateninseln, wie sie immer noch in vielen Unternehmen vorhanden sind, behindern den Datenfluss und sollten aufgelöst werden. Zudem gibt es oft viele Anlagen und Systeme, die sehr heterogene Daten und Datentypen produzieren.

Managed Service Provider wie HPE-Partner Nexinto helfen Unternehmen bei der Umsetzung von IoT-Projekten.
Managed Service Provider wie HPE-Partner Nexinto helfen Unternehmen bei der Umsetzung von IoT-Projekten.
Foto: Nexinto

Kleine und mittelständische Betriebe können die mit IoT verbundenen Herausforderungen in den wenigsten Fällen alleine bewältigen. Sie haben meist nicht die notwendigen Ressourcen und das fachliche Know-how, die IoT-Transformation im Alleingang durchzuführen.

Um hier Oberwasser zu behalten, setzen Unternehmen zunehmend auf die Zusammenarbeit mit professionellen Managed Service Providern, wie den HPE-Partner Nexinto. Der deutsche Dienstleister ist auf den Betrieb geschäftskritischer Systeme und Plattformen für das IoT spezialisiert und hat bereits eine ganze Reihe von IoT-Projekten erfolgreich umgesetzt. Das Whitepaper stellt die Nexinto-Services und einige Use Cases vor.

Jetzt Whitepaper herunterladen