Mit Pointnext die Digitalisierung beschleunigen

Von Klaus Manhart am 28. April 2017
Um Unternehmen fit zu machen für das digitale Zeitalter hat HPE seinen Service Pointnext ins Leben gerufen. Partnernetze spielen dabei eine große Rolle.

Die neue Service-Organisation HPE Pointnext hilft Unternehmen, die digitale Transformation anzugehen, zu beschleunigen und auf dem Weg zu begleiten - und damit im Wettbewerb mitzuhalten und die gewünschten Geschäftsergebnisse zu erzielen. Die Pointnext-Services unterstützen Unternehmen bei zentralen Digitalisierungsprojekten wie der Einführung von Cloud Computing, Hybrid IT, Big Data und Analytics, Intelligent Edge und dem Internet der Dinge.

Drei verschiedene Arten von Dienstleistungen werden hierfür angeboten: Die Advisory Services unterstützen Unternehmen in der Planung und Entwicklungsphase, neue Märkte zu erschließen oder das Nutzererlebnis zu verbessern. Die Professional Services setzen die Pläne um, und die Operational Services bieten fortlaufend Support, damit alles optimal läuft.

"Die digitale Transformation sorgt für ein unglaubliches Veränderungstempo in der IT-Branche, und die Bedürfnisse unserer Kunden entwickeln sich ebenso schnell", sagt Antonio Neri, Executive President und General Manager der Enterprise Group bei HPE. "Mit unseren Dienstleistungen werden wir zum strategischen Partner unserer Kunden."

Pointnext integriert Partner-Lösungen

Pointnext ruht auf mehreren Pfeilern. Kunden profitieren zum einen von der Beratung durch Pointnext. Zum anderen spielt auch der Einsatz von HPE-Technologien im Pointnext-Konzept eine tragende Rolle. Das Team von Pointnext arbeitet dazu eng mit den Technologie-Experten von HPE zusammen.

Einen weiteren Pfeiler von Pointnext bilden externe Partner und Dienste. Durch die langfristige Zusammenarbeit mit seinen strategischen Partnern hat HPE eines der leistungsstärksten Partnernetzwerke geschaffen. Zu den HPE-Partnern zählen Branchenführer wie Microsoft und SAP, aber auch Firmen der neueren Generation wie Docker mit seiner Container-Plattform, Mesosphere mit seinen Orchestrierungs- und Datenautomatisierungslösungen sowie Chef, Puppet, Ansible oder SaltStack.

Durch die Partnerschaft erhalten Kunden komplette IT-Lösungen und weltweiten Zugriff auf Serviceleistungen, Produkte und kompetente Beratung und können die Vorteile aus internem HPE Know-how und externer Expertise optimal nutzen.