Mehr Sicherheit für neue Supercomputer

Von Klaus Manhart am 11. Juli 2017
Bei der neuen Generation von Superrechnern legt HPE besonders viel Wert auf Sicherheit und Effizienz. Die brandneuen HPC- und KI-Systeme sind für komplexeste Aufgaben in Bereichen wie Forschung, Engineering und nationale Sicherheit optimiert.

Anwender fordern heute von Hochleistungsrechnern mehr als nur eine ausgezeichnete Performance. Immer wichtiger werden auch in diesem Segment die Themen Sicherheit und Kosteneffizienz. Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat deshalb eine neue Generation von Systemen, Software und Dienstleistungen für High Performance Computing (HPC) und künstliche Intelligenz (KI) angekündigt, die neben mehr Leistung auch mehr Effizienz und Sicherheit bieten. Das Portfolio umfasst 3 Systeme:

  • HPE SGI 8600 ist die erste gemeinsam mit SGI entwickelte Plattform seit der SGI-Übernahme Ende 2016. Das wassergekühlte Petascale-System basiert auf SGIs ICE-XA-Architektur und wurde für komplexeste Aufgaben in Bereichen wie Forschung, Engineering und nationale Sicherheit entwickelt.

  • HPE Apollo 6000 Gen10 ist die nächste Generation von HPEs Supercomputer-Plattform für den kommerziellen Einsatz in Unternehmen. Das luftgekühlte System wurde runderneuert und rechnet jetzt mit über 300 Teraflops pro Rack. Es gilt außerdem als weltweit sicherstes HPC-System mit einem einzigartigen, Chip-basierten Firmware-Schutz. BASF ist einer der ersten Anwender von HPE Apollo 6000 Gen10.

  • HPE Apollo 10 ist eine neue Reihe von kosteneffizienten Einstiegssystemen für KI und Deep Learning.

Daneben bietet HPEs Service-Organisation Pointnext neue Beratungs-, Projekt- und Betriebsdienstleistungen, die die Einführung von HPC- und KI-Umgebungen beschleunigen und ihren Betrieb optimieren. Außerdem ist jetzt HPE Flexible Capacity auch für HPC- und KI-Umgebungen verfügbar.

"HPE schützt HPC-Systeme vor Denial-of-Service-Angriffen und Schadprogrammen und bietet flexible On-Demand-Modelle", sagt Steve Conway, Senior Vice President of Research bei Hyperion Research. "Die Verbesserungen bei Leistung, Skalierbarkeit und Effizienz, die HPE SGI 8600 und HPE Apollo 6000 Gen10 bringen, demonstrieren HPEs kontinuierliche System-Innovation und die erfolgreiche Integration von SGI."