Mehr Agilität mit Composable Infrastructure

Von Uli Ries am 17. Mai 2017
Composable Infrastructure macht die Unternehmens-IT agiler und flexibler. Im HPE Webinar erläutert Andreas Claus Schmidt HPE wie HPE Synergy zusammen Partnern wie Docker, Chef & Ansible für dieses Mehr an Agilität sorgt.

Sie haben noch nie von Composable Infrastructure gehört? Das ist nicht schlimm, das Prinzip ist schnell erklärt: Ähnlich wie Virtualisierung einen Ressourcenpool aus Speicher- und Rechenhardware bietet, verschafft auch Composable Infrastructure Zugriff auf einen solchen Pool - allerdings ohne einen Hypervisor zu benötigen, der die Hardwareressourcen zuteilt.

Das neue Konzept basiert auch wie Virtualisierung auf standardisierten Compute-, Speicher- und Netzwerkkomponenten und weist diese je nach Anwendungszweck passgenau zu. Nach dem Abarbeiten der Anforderung können die Ressourcen neu zugeteilt werden. So fängt dieselbe Hardware die Lastspitze während der Gehaltsabrechnung ab, die eine Woche später dem Webshop während der Rabattaktion zu hinreichend Leistung verhilft.

DevOps beschleunigen Software-Auslieferung

Composable Infrastructure macht Ihre Unternehmens-IT also agiler und flexibler. Im Gratis-Webinar führt Andreas Claus Schmidt, EMEA Datacenter Architect & Distinguished Technologist bei Hewlett Packard Enterprise, ausführlich aus, wie HPE Synergy zusammen Partnern wie Docker, Chef & Ansible für dieses Mehr an Agilität sorgt. Das Zauberwort hierbei heißt "DevOps", als das Zusammenspiel der unternehmenseigenen Software-Entwickler (Development, Dev) und der IT-Spezialisten (Operations, Ops). Je flüssiger die Zusammenarbeit, desto schneller können neue Softwareversionen ausgeliefert werden. Damit das klappt, müssen sich Entwickler verstärkt mit virtueller Infrastruktur, IT-Sicherheit und Deployment-Modellen beschäftigen, während die IT-Spezialisten mehr über Automatisierung wissen müssen ("Infrastructure-as-Code").

Beide Teams gemeinsam sind auf leistungsfähige, flexibel einsetzbare Infrastruktur angewiesen - wie HPE sie mit den Synergy-Komponenten bietet. Das Webinar mit dem Titel "Realisierung von DevOps-Konzepten mit HPE Composable Infrastructure" findet am Dienstag, den 13. Juni 2017 um 10.00 Uhr (MEZ) statt. Interessierte können sich kostenfrei hier registrieren